Pietät Müller – 70 Jahre Bestattungskultur in Kronberg

Bei unserer Arbeit steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Denn als Bestatter sind wir sowohl den Lebenden als auch den Toten zugewandt. Das macht unseren Beruf so besonders. Unser Anspruch ist es, die traditionellen Werte unseres Familienunternehmens zu bewahren, zugleich aber eine zeitgemäße und moderne Bestattungskultur in Kronberg zu etablieren. Darunter verstehen wir eine fachkundige Beratung und individuelle Begleitung, den empathischen und würdevollen Umgang mit Ihren individuellen Wünschen und einen rundum guten Abschied, der von Selbstbestimmung, Anteilnahme und Ihrem individuellen Trauerverständnis geprägt ist.


Für uns ist der Tod kein Tabuthema. Wir möchten Hinterbliebenen in einer der emotionalsten Zeiten des Lebens zur Seite stehen, Trost spenden und Freiräume für die Trauer schaffen. Wir verstehen uns als einfühlsame Trauerbegleiter und sind erfahrene Bestatter. Wir wissen, was im Trauerfall zu tun ist, und können Sie bei sämtlichen anstehenden Entscheidungen unterstützen.


Sprechen Sie mit uns über Ihre Vorstellungen.
Selbstverständlich sind wir auch außerhalb eines Trauerfalls gerne für Sie da.

ansprechpartner
Frank Müller
ansprechpartner
Stephan Müller
ansprechpartner
Ursula Müller

Darüber hinaus verfügen wir über weitere qualifizierte Mitarbeiter in der Technik.

Pietät Müller – ein Familienunternehmen seit drei Generationen

 

  • 1938: Schreinermeister Johann Müller gründet eine Schreinerei
  • 1950: Er gliedert seiner Schreinerei einen Bestattungsbetrieb an
  • 1953: Die Firma wird durch ein Möbelhaus erweitert
  • 1956: Sohn Hartmut Müller (Schreiner) nimmt die Arbeit im Betrieb auf
  • 1975: Hartmut Müller (mittlerweile Schreinermeister und Bestatter) übernimmt den Familienbetrieb und führt ihn mit seiner Frau Ursula Müller zwei Jahrzehnte lang
  • 1996: Umgestaltung der Räumlichkeiten des ehemaligen Möbelhauses
  • 2010: Weitere Modernisierungen mit dem Ziel, ein ansprechendes, zeitgemäßes und modernes Bestattungsunternehmen weiterzuführen
  • 2013: Hartmut Müller stirbt und die beiden Söhne Stephan und Frank Müller setzen – unterstützt von Mutter Ursula Müller – die Tradition des in dritter Generation fort

 

 

Ursula Müller:

„Das Bestattungswesen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt. Wir sind stolz darauf, unser traditionsreiches Familienunternehmen gemeinsam zu einem modernen und kundenorientierten Dienstleistungsunternehmen ausgebaut zu haben.“

 

content